Comments

Lästerschule

Richard Brinsley Sheridan – 1998/1999

Das Lästern ersetzt einem Klub gelangweilter Londoner Salonmenschen das eigentliche Leben. Schadenfroh verbreiten sie die niederträchtigsten Gerüchte und Klatschgeschichten. Unter dem Deckmäntelchen moralischer Entrüstung ruinieren die Verleumder mit spitzer Zunge die Existenz rechtschaffener Bürger. Selbst vor Rufmord schrecken sie nicht zurück.

Je zahlreicher und raffinierter die Intrigen, desto angesehener ihr Verursacher: Lady Sneerwell gilt als Meisterin ihres Fachs. Mit ihr im heimlichen Bunde steht Joseph Surface, ein heuchlerischer Moralist, der den Ruf geniesst, der tugendhafteste und vorbildlichste Bürger der Stadt zu sein. Josephs Bruder Charles hingegen ist ein bis über beide Ohren verschuldeter Bonvivant. Sein Lebenswandel liefert der Klatschgesellschaft unerschöpflich neuen Lästerstoff.

Aus dieser Grundkonstellation entspinnt sich eine temporeich ablaufende Komödie, bei der schliesslich jeder sein Fett abgekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-color: #ffffff;background-size: initial;background-position: top center;background-attachment: initial;background-repeat: initial;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 100px;}