Comments

8 Frauen

Robert Thomas – 2018

Ein Haus, ein Mord und 8 mögliche Täterinnen

Suzon, die in England studiert, kehrt über die Feiertage nach Hause zurück um im Kreise der Familie Weihnachten zu feiern. Suzon wird von ihrer Großmutter Mamy, ihrer jüngeren Schwester Catherine, der Köchin Madame Chanel sowie ihrer Tante Augustine und dem neuen Hausmädchen Louise empfangen.

Nur ihr Vater Marcel lässt auf sich warten. Und das hat einen Grund…

Als Louise ihm sein Frühstück aufs Zimmer bringt, findet sie ihn erstochen im Bett liegend vor. Niemand kann die Polizei rufen, da das Telefonkabel durchtrennt wurde und das einzig verfügbare Auto nicht anspringen will.

Nachdem nun auch die Schwester des Opfers Pierrette überraschend eintrifft, beginnen die 8 Frauen sich gegenseitig zu verdächtigen und auszufragen. Es stellt sich schnell heraus, jede hatte ein Motiv und eine Gelegenheit, den Mord durchzuführen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-color: #ffffff;background-size: initial;background-position: top center;background-attachment: initial;background-repeat: initial;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 100px;}